Sie sind hier: Aktuelles » Durch eine Blutspende Leben retten

Durch eine Blutspende Leben retten

DRK-Blutspendedienst bedankt sich mit einer Armbanduhr

Der Wonnemonat Mai lockt mit Frühlingswetter und Feiertagen viele ins Freie und in

Kurzurlaub. Doch auch in dieser Zeit werden durchgängig Patienten in den Krankenhäusern

behandelt. Eine Blutspende hilft diesen Menschen, die lebensrettend auf eine

Transfusion angewiesen sind, wie beispielsweise die 12-Jährige Miriam. Sie leidet an der

Diamond-Blackfan-Anämie (schwere chronische Blutarmut) und benötigt alle drei

Wochen Bluttransfusionen. Miriam steht stellvertretend für viele Patientinnen und

Patienten die nur dank der Unterstützung von Blutspenderinnen und Blutspendern eine

Überlebenschance haben. Der DRK-Blutspendedienst bittet daher um eine Blutspende

am

Dienstag, dem 24.05.2016

von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Turn- und Festhalle Stetten, Zollerstraße 29

72379 HECHINGEN / STETTEN

Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen bedankt sich in der Zeit vom

2.-29. Mai 2016 mit einer exklusiven Armbanduhr im DRK-Design für die

lebensrettende Blutspende.

Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung

des 71. Lebensjahres, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche

Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung,

Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute

Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann.

Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

Alternative Blutspendetermine und weitere Informationen zur Blutspende sind unter der

gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich.

13. Mai 2016 15:09 Uhr. Alter: 2 Jahre